Skip links

DrDrink Cocktail Dispenser vs Barkeeper

Einführung

Suchen Sie immer noch jemanden, der für den Barkeeper einspringt, während er im Urlaub ist? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, selbst Cocktails zu mixen, weil Sie niemanden finden, der für den perfekten Cocktail und gleichzeitig einzigartigen Geschmack geeignet ist? Die automatische Cocktailmaschine von Dr. Drink ist die Antwort, die Sie suchen.

Der gleiche einzigartige Geschmack, die gleiche Geschwindigkeit und Präzision, mit der Cocktailmaschine von Dr. Drink kann der Barkeeper beruhigt in den Urlaub fahren und Sie können sicherstellen, dass Sie Ihren Gästen in wenigen Sekunden einen perfekten Cocktail anbieten.

Leckere Cocktails gehören zu den von Ihren Kunden am häufigsten nachgefragten Getränken, aber sie zu mixen, kann eine lästige Pflicht sein, besonders für fehleranfällige Anfänger oder wenn Ihr Barkeeper in den Urlaub fahren möchte. Sicherlich können Sie mehr Mitarbeiter schulen, um Cocktailrezepte und -techniken zu erlernen, aber Dutzende von Rezepten auswendig zu lernen und gleichzeitig den authentischen Geschmack jedes einzelnen zu bewahren, erfordert seltene Fähigkeiten, und manchmal geht der professionelle Barkeeper, auf den Sie sich verlassen, in Urlaub, während Sie bei den Kunden bleiben, die auf den perfekten Cocktail warten.

Cocktailmaschine vs. Barkeeper

  • Kosten – Laut einer Studie von Glasdoor verdient ein Barkeeper im Durchschnitt 4300 RON pro Monat. Für den Eigentümer fallen zusätzliche Kosten für Beschäftigung, Ausbildung, Steuern, Buchhaltung usw. an.
  • Kurze Amortisationszeit. Wenn man bedenkt, dass ein erfahrener Barkeeper ähnlich gut bezahlt wird wie ein Manager, kann sich Dr. Drinks automatischer Cocktail-Automat, der vom derzeitigen Bar-Personal bedient wird, innerhalb von Monaten oder sogar Wochen amortisieren.
  • Der Barkeeper kann von Zeit zu Zeit Urlaub nehmen oder aus anderen unvorhergesehenen Gründen abwesend sein. Mit dem Cocktail-Automaten von Dr. Drink können Sie sich nicht beschweren, wenn Sie Tag und Nacht aufeinanderfolgende Schichten abdecken müssen, während die Installation und Wartung von Dr. Drink übernommen wird.
  • Barkeeper können nicht 24/24 servieren, aber sie können benutzerdefinierte Cocktails einstellen und jeder wird in der Lage sein, den gleichen einzigartigen Geschmack mit Dr. Drinks Cocktailmaschine zu servieren.

  • Voreingestellte Cocktailrezepte und präzise Dosierung sorgen für perfekten Geschmack – und halten die Kosten unter Kontrolle.
  • Dank des leicht verständlichen und einfach zu bedienenden Menüs sind keine großen Vorbereitungen erforderlich, so dass jedes Personal perfekte Cocktails mit demselben ursprünglichen Geschmack servieren kann.
  • Cocktails, die in nur 10 Sekunden serviert werden, erhöhen die Rentabilität und verkürzen die Wartezeit der Kunden
  • Mit 100 bereits im System voreingestellten Rezepten und der Möglichkeit, selbst Hausspezialitäten hinzuzufügen, sind Sie nur einen „Klick“ davon entfernt, Ihr Geschäft auf einzigartige Weise zu modernisieren.
  • Mit dem digitalen Cocktailspender von Dr. Drink, der die Zubereitung der Cocktails übernimmt, kann das Personal mehr mit den Kunden interagieren.

Urlaub, freier Tag, Geburtstag… der Barkeeper kann nicht immer da sein, aber mit Hilfe der Cocktailmaschine von Dr. Drink, die 100 voreingestellte Rezepte enthält und die Möglichkeit bietet, individuelle und einzigartige Cocktails zu kreieren, kann jeder die gleiche Qualität servieren!